Der Einstieg in unser Hobby ...

… kann schon teuer sein … stimmt – muss aber nicht …

Wer sich informieren möchte, findet in unseren Kreisen sicher viele Gesprächspartner und kann gerne mal das eine oder andere Fahrzeug testen. Wir bieten auch die Möglichkeit an, Leihwagen zu mieten. Diese könnt ihr mit unlimitierter Anzahl Akkus „erfahren“ und euch sicher ein gutes Bild davon machen, was die Faszination dieser Mini-Racer ausmacht.

Hier eine Auflistung der Fahrzeuge, die bei uns gefahren werden:

  • Mini-Z von Kyosho

MR-03 – 2WD
Die „Einstiegsdroge“ von Kyosho. Die Mini-Z’s werden gemäss Wikipedia  seit 1999 entwickelt. Die aktuelle Generation wird in einer Brushed- als auch Brushless-Motorenversion angeboten. Ein Mini-Z wird üblicherweise mit 4xAAA’s bestückt, kann je nach Modell aber auch mit LiFe’s betrieben werden, um ein noch stärkeres Leistungsgewicht zu erreichen. Das Fahrzeug kann im Set mit einer Fernsteuerung gekauft und nach Einsetzen der Akkus/Batterien sofort gefahren werden.

Im Anschluss ein Mini-Z-Modell als Beispiel mit verbautem Tuning:

        • Mr03 VE
          X-Power Front Suspension
          X-Power Lower Arm
          X-Power Front Knuckle
          X-Power Upper Arm
          X-Power Damper
          X-Power Top Cover
          Kyosho Motorenhalter
          LM Diff 64 Pitch
          Kyosho Motor mit 5600KV 

 

 

AWD – 4WD
Das ist die 4WD-Version des Mini-Z. Das Fahrzeug kann im Set mit einer Fernsteuerung gekauft und nach Einsetzen der Akkus/Batterien sofort gefahren werden.

 

  • Fahrzeuge von GL-Racing

GLR – 2WD
Dieses Fahrzeug wird üblicherweise als Baukasten verkauft und selber zusammengebaut. Das Chassis-Konzept erinnert stark an die 1:12er PanCars und wird als Brushless-Version angeboten. Als Stromquelle dient ein kleiner 2S-LiPo-Akku, der für gute 15-20 Minuten Fahrzeit reicht.

GLA – 4WD
Die 4WD-Version von GL-Racing. Das Chassis wird ebenfalls als Bausatz verkauft und mit einem Brushless-Motor betrieben.

GLF – 2WD
Eine Chassis-Konzept, welches die Formel-1-Fahrzeuge nachempfindet.

 

  • X-Power RC

MRX
Dieses Carbon-Chassis-Konzept verwendet Tuning-Elemente des Mini-Z, wodurch das Gesamtpaket auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann.