Review zum Besuch von Jens König

Review zum Besuch von Jens König

Letzten Donnerstag, Samstag und Sonntag kam uns Jens König, PN-Weltmeister und Sieger diverser anderer Meisterschaften besuchen. In entspannter Athmosphäre wurden Erfahrungen ausgetauscht, gelacht und miteinander Runden um Runden auf unserer Bahn gefahren. Ein sehr symphatischer Mensch, der in unserem Hobby schon viel erreicht hat und seine Reisefreude hoffentlich noch lange andauern wird.

Am Donnerstag und Samstag setzte sich Jens vor allem mit dem Streckenlayout und Setup seines GLRs auseinander, woraufhin er dann diese Erkenntnisse prompt am Sonntag-Abend in einen neuen Streckenrekord in der Open-Klasse mit einem Vorsprung von 0.318 Sekunden umsetzen konnte. Wir sind gespannt, wie lange es dauert, bis dieser Rekord von unseren Fahrern unterboten wird.

In diesem Sinne, schee wars bist uns besuchen kommen, danke für die netten  und informativen Gespräche und auf ein baldiges Wiedersehen, tschöö … 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar